Deutsche Kapitalanlagen

Eine neue Dimension des Vermögensaufbaus!

Zukunftsmarkt Pflegeimmobilien

Der Pflegemarkt in Deutschland gilt als Wachstumsmarkt. Der Anteil der über 65jährigen soll bis 2030 um ca. 30% auf 22,3 Millionen Menschen steigen. Im gleichen Zeitraum erhöht sich laut RWI-Essen der Anteil der Pflegebedürftigen um ca. 36%.

Für diesen Markt der Pflegeheime sprechen u. a. folgende Punkte: Er ist staatlich reguliert, er braucht dringend private Investitionen und er ist ein Wachstumsmarkt, unabhängig von der Konjunktur. Geregelt ist der Markt durch die Pflegeversicherung und das Sozialgesetzbuch. Ein Pflegeheim erhält Zahlungen aus dem Privatvermögen der Bewohner, aus der Pflegeversicherung und von den Trägern der Sozialhilfe. Zu Beginn werden mit den staatlichen Behörden die Zahlungen für die Investitionen in das Heim und die laufende Pflege fest vereinbart. Ein kostengünstig gebautes und gut geführtes Pflegeheim ist daher eine sichere Investition.

Die Vorteile im Überblick

  • Langfristige Pachtverträge mit Indexierung
  • Hohe anfängliche Tilgung des Fremdkapitals
  • Positive Leistungsbilanz des Initiators

Diese Seiten dienen lediglich der Vorabinformation und sind unverbindlich.
Maßgeblich für die Beteiligung sind ausschließlich und allein verbindlich die
von den jeweiligen Initiatoren herausgegebenen Prospektunterlagen.

Aktuelles Impressum

Wilhelm Lepper
Max-Ernst-Straße 46
40670 Meerbusch
Telefon: 0 21 59 / 91 04 62